Endlich war es soweit und vom 13.04.18 – 15.04.18 fand unser erstes gemeinsames fischen 2018 statt. Diesmal sollte es aber etwas anders ablaufen und so wurden vorher Teams ausgelost die in einem kleinen Event gegeneinander antraten.

Markus hatte sich vorher schon Gedanken über den Ablauf gemacht. Er fertigte eine kleine Liste mit Regeln an und teilte den See in verschiedene Zonen.

Die Teams waren wie folgt zusammen gesetzt:

  • Team 1: Fabian und Melvin
  • Team 2: Eddy und Benni
  • Team 3: Markus und Dennis

In der ersten Nacht konnte Team 2 gleich vorlegen und fing zwei schöne Karpfen. Bei Team 1 gab es eine Schleie zu bestaunen die aber nicht mit in die Wertung einging.

Am frühen Morgen konnte Team 2 den Vorsprung mit einem dicken Spiegler sogar noch weiter ausbauen. Bei den anderen Teams blieben die Bissanzeiger leider stumm.

Den Tag über blieb es ruhig und erst in der zweiten Nacht meldeten sich die Bissanzeiger erneut. Wieder waren es zwei Karpfen die Team 2 überlisten konnten. Anscheinend hatten sie genau die Spots gefunden. Team 3 musste sich leider einem Karpfen geschlagen geben und bei Team 1 gab es keine Aktivität.

Pünktlich zum aufstehen ging dann wieder einer der Bissanzeiger von Team 2 los und ein Spiegler ließ sich ablichten.

Kurz darauf war das Team Event vorbei und alle konnten auf ein lustiges Wochenende zurückblicken. Danke an Markus für die super Planung und an alle die dabei waren. Auch wenn nicht jeder fangen konnte, hat es aber sichtlich jedem Spaß gemacht und das ist wohl das wichtigste.